WebinNight 3: Binokularsehen & Brillengläser​

Mittwoch 18. November 2020 ab 19.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr

Referenten

stefanie-wöhrle
Untersuchungstechniken bei Kinder mit Myopieprogression

 staatlich geprüfte Augenoptikerin, Augenoptikermeisterin, Heilpraktikerin

Visus Contactlinsen, Stuttgart

freie Mitarbeit bei Lentis Contactlinsen und Visualtraining (Kirchheim/Teck)
2004 bis 2015 bei Optik Urnauer (Stuttgart West)
2006 Eröffnung meiner Praxis in Stuttgart (Blickwinkel Visualtraining)
2015 Umzug der Praxis nach Kornwestheim

Zusätzliche Qualifikationen:
Balancierte Ohrakupunktur nach Seeber®, Life-Kinetik-Trainerin

Wie ist der Einfluss des binokularen Sehens auf Kinder und deren Kurzsichtigkeit? Welchen Einfluss hat das binokulare Sehen auf ein weiteres Fortschreiten der Myopie? Lernen Sie Messmethoden, Interpretationsmöglichkeiten und Strategien kennen, die Sie ergänzend im Rahmen des Myopie Managements durchführen können. Es werden verschiedene Möglichkeiten zur Verbesserung des Zusammenspiels der Augen aufgezeigt und Erfahrungen diskutiert.

Georg Scheuerer
Untersuchungstechniken bei Kinder mit Myopieprogression

M.Sc. in Vision Science & Business (Optometry).
Inhaber eines augenoptischen Fachgeschäfts, Optik Scheuerer

Dozent für klinische Optometrie im berufsbegleitenden Masterstudiengang M.Sc. Vision Science and Business (Optometry) an der Hochschule Aalen.

Nach Ausbildung und Gesellenjahre besuchte er die Fachakademie für Augenoptik in München. Darauf aufbauend absolvierte er den Bachelorstudiengang B.Sc. Optometry des Pennsylvania College of Optometry in Olten in der Schweiz und dann den berufsbegleitenden Masterstudiengang M. Sc. Vision Science and Business (Optometry) an der Hochschule Aalen.” 

  • M.Sc. Vision Science
  • B.Sc. Optometrie
  • staatl. gepr. Augenoptiker
  • Augenoptikermeister
  • Dozent Hochschule AalenAdjunct assistant Professor (USA)

Wie ist der Einfluss des binokularen Sehens auf Kinder und deren Kurzsichtigkeit? Welchen Einfluss hat das binokulare Sehen auf ein weiteres Fortschreiten der Myopie? Lernen Sie Messmethoden, Interpretationsmöglichkeiten und Strategien kennen, die Sie ergänzend im Rahmen des Myopie Managements durchführen können. Es werden verschiedene Möglichkeiten zur Verbesserung des Zusammenspiels der Augen aufgezeigt und Erfahrungen diskutiert.

Sandra Wagner
Wie unterscheidet sich das Akkommodationssystem von Emmetropen und Myopen?

Research Assistant/ PhD candidate
Institute for Ophthalmic Research, Eberhard Karls Universität Tübingen

Sandra Wagner ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Forschungsinstitut für Augenheilkunde der Eberhard Karls Universität in Tübingen. Mit einem Doktorandenstipendium der Fulbright Kommission forschte sie zudem sechs Monate am College of Optometry der State University of New York, USA an Methoden zur Verbesserung der Myopiekontrolle.
Sie absolvierte ein Studium der Augenoptik und Psychophysik (M. Sc.) sowie der Augenoptik und Hörakustik (B. Sc.) an der Hochschule Aalen. Sandra Wagner ist Mitglied der American Academy of Optometry, der Association for Research in Vision and Ophthalmology sowie der British Contact Lens Association, und zudem als wissenschaftlicher Gutachter für Fachzeitschriften aktiv.

Veröffentlichungen unter:

http://www.eye-tuebingen.de/zrennerlab/members/sandra-wagner/

Schon Kepler vermutete einen Zusammenhang zwischen Nahsehen und Kurzsichtigkeit und aktuelle Forschungsergebnisse liefern weitere Hinweise.
Zur Erörterung dieses Zusammenhangs wurde der Effekt längerer, kontinuierlicher Naharbeit auf Linsenbrechkraft und Ziliarmuskelmorphologie bei emmetropen und myopen jungen Erwachsenen verglichen. Des Weiteren wurde die Möglichkeit untersucht, Biofeedback-Training einzusetzen, um den Akkommodationsvorgang bewusst zu regulieren und die Akkommodationsgenauigkeit zu verbessern. Zur Untersuchung wurden optische Kohärenztomographie und exzentrische Infrarot-Photorefraktion eingesetzt. Die teils erstaunlichen Ergebnisse dieser Studie werden vorgestellt und diskutiert.

Oliver Woo 2
Where PLUS Thou Art?

Optometrist UNSW, FIAOMC
Sidney, Australien

Dr Oliver Woo (Orthokeratologist, Myopia Management Consultant) Graduated from School of Optometry, University of New South Wales, Australia in 1994 and established an independent Optometrist practice in Sydney, Australia since 1997.

His special interest are paediatric optometry, myopia prevention and control contact lens fitting with Orthokeratology and specialty contact lenses.

Oliver Woo opened an Orthokeratology and Myopic Control Clinic in 2010.

He become first Australian fellow of International Academy of Orthokeratology and Myopic Control (FIAOMC) and mentor in 2007 where he actively participate in the continuing education conference of the IAOA (International Academy of Orthokeratology Asian Section) as an instructor and mentor for FIAOMC of Chinese ophthalmologists.

Since 2014 he is at Board of Director and Senior Member Examination coordinator and Examiner of Oceania Society of Orthokeratology (Australia and New Zealand).

He is also since 2017 in the FIAO Executive Committee.Oliver Woo helping South East Asia countries optometrist associations in developing and organising Myopic Management programme and conferences and he lead the ub-Committee for Orthokeratology and Myopia Management of Asia Optometric Congress (AOC) and AOC Academy 2019.

In the last years he actively participate in many local and international optometry and ophthalmology conferences and as lecturers, mentors and coaches (over 60 international presentations).

In this presentation, we’re going to look at the different options I used in my clinic for myopia management in the past few years. We all want to prescribe the best option to manage myopia but there’re always many factors which affect our decision. I will share with you the do and don’t in managing myopia. How do we achieve to optimal result in slowing down myopia? Which product or method should we use? When and how do we use them? Are these things the most crucial things? There’s always one thing we tend to miss out and lack of! What’s it? Let’s find it out together on that day.

Unsere Unterstützer

Anmeldung

Diese Daten werden für die Anmeldung zu unseren Myopie WebiNights benötigt. Wir werden Ihnen Informationen zu den jeweiligen Abendveranstaltungen über diesen E-Mail Service zusenden.

Bitte kontrollieren Sie nach dem Absenden des Formulars Ihr E-Mail Konto und bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse.

Bitte nutzen Sie nicht den Firefox Browser für die Anmeldung. Wir empfehlen Chrome.

* indicates required
Wählen Sie die Abendveranstaltung:
Einverständniserklärung
Email Format

Falls es Probleme mit der Übermittlung der Anmeldung gibt, versuchen Sie einen anderen Browser (nicht Firefox) oder kopieren folgenden Link in Ihren Browser: http://eepurl.com/hbZc5b

Dieser Link öffnet direkt die Anmeldeseite des Mailing Anbieters MailChimp.